Aus alt mach neu! – Restauration eines historischen Saurer K500 Bus für die ASTAG

8. März 2021

Die ASTAG, der Schweizer Nutzfahrzeugverband, war schon längere Zeit auf der Suche nach einem geeigneten Fahrzeug, um an Events entsprechend Aufmerksamkeit zu generieren. Das passende Fahrzeug fand die ASTAG schlussendlich in einem Saurer K500 Bus. Der Zustand und die Hippie-Lackierung des gefundenen Busses passten jedoch nicht zu den Vorstellungen der ASTAG und erforderten grundlegende Sanierungs- und Lackierarbeiten. Als Experte für Carrosseriearbeiten an Nutzfahrzeugen und als Premium Partner der ASTAG erhielt die Calag den Auftrag, den in die Jahre gekommene Bus auf Vordermann zu bringen.

In wöchentlichen Updates wird auf den Facebook Profilen der Calag und der ASTAG zukünftig über den Fortschritt der Arbeiten am Bus informiert – bleiben Sie dran!

@calag.carrosserie 
@astag.ch

Profis on Tour – mit der ASTAG

Die ASTAG wird den Bus in Zukunft unter dem Motto «Profis-on-Tour» an Events einsetzen und so für die Weiterbildungsangebote des Nutzfahrzeugverbands werben. Es sind zum Beispiel Auftritte im Verkehrshaus und am Internationalen Trucker Festival in Interlaken geplant.

Bereits während den Renovierungsarbeiten hat der Bus seinen ersten Einsatz. Das Film-Team der ASTAG begleitet Severin Rihs bei seiner Mitarbeit am Bus und in seinem Berufsalltag. Severin Rhis ist im 4. Lehrjahr zum Carrosseriespengler EFZ bei Calag. Das Video soll interessierten Jugendlichen und auch Erwachsenen die Vielseitigkeit des handwerklichen Berufs des Carrosseriespenglers vermitteln.

Grossflächige Restaurationsarbeiten am Bus

Die Idee einen Saurer K500 Bus zu renovieren und ihm neues Leben einzuhauchen, begeistert jeden Fahrzeugfan mit einem Flair für Oldtimer. So gross die Begeisterung für das Projekt ist, so umfangreich sind aber auch die nötigen Schritte, um den alten Hippiebus wieder auf Vordermann zu bringen. Den jahrelangen Stillstand sieht man dem Bus durchaus an. Nebst etlichen Beulen und Kratzer gibt es Rost und weitere altersbedingte Schäden zu beseitigen. Zudem soll auch die Lackierung mit einem moderneren Design versehen werden.

Der grösste Teil der Restaurationsarbeiten besteht in der Behandlung der grossflächigen Rostschäden. Das Calag Team entfernt die komplette Verkleidung des Busses und legt das Chassis und das Gerippe des Aufbaus frei. So kann der ganze Bus gründlich überprüft werden. Besonders schadhafte Stellen werden dabei herausgeschnitten und passgenau ersetzt. Um den Rost zu stoppen, wird das komplette Fahrzeug sandgestrahlt und anschliessend neu lackiert.

Auch wenn in der Calag mehrheitlich moderne Nutzfahrzeuge zum Arbeitsalltag gehören, so ist das Team und die Werkstatt der Calag bestens für die Arbeit am Saurer K500 Bus ausgestattet. Das Team ist erfahren im Ausheben von Carrosserieschäden an Bussen und LKWs. In der grosszügig dimensionerten Sandstrahlanlage kann der ganze ASTAG Bus in einem Durchgang gestrahlt werden.

Ebenfalls stark gezeichnet durch die vielen Jahre sind die Gummidichtungen an Fenstern und Türen. So werden die Scheiben ausgebaut und wo immer möglich die spröden Dichtungen mit Neuen ersetzt. Die Frontscheibe wird sogar komplett ersetzt, um dem Fahrer des neuen Busses beste Sicht auf der Strasse zu garantieren. Auch die elektrischen Anlagen, wie Scheibenwischer und die Beleuchtung, müssen auf ihre Funktionalität überprüft und teilweise ausgetauscht werden.

Update auch für den Innenbereich

Der Bus wird zukünftig für die ASTAG als Blickfang und Anziehungspunkt an Events dienen. Der Innenbereich soll dem neuen aufgefrischten Äusseren in nichts nachstehen und bei Events ebenfalls genutzt werden. So soll interessierten Gästen das Angebot der ASTAG in einem würdigen Rahmen präsentiert werden. Der Bus wird dafür komplett ausgehöhlt und erhält ein neues Innenleben. Dieses wird von der Firma Profex erstellt, welche mit den Arbeiten beginnt, sobald die Calag die Hauptarbeiten am Gerippe des Busses abgeschlossen hat.

Ein würdiger Werbeträger für die ASTAG

Mit dem neugestalteten Bus der ASTAG ist die Aufmerksamkeit der Besucher an kommenden Events sicher. Als Partner der ASTAG sind wir stolz, diesen Auftrag realisieren zu können und freuen uns darauf den Bus in Zukunft an Events anzutreffen.

Social Media Updates zum Projekt

 

Calag Blog - Carrosserie

Individueller Scania S650 für die Schulthess Servicetrans

4. August 2021

Restauration Chevrolet Nova mit Design-Lackierung

18. März 2021

Aus alt mach neu! – Restauration eines historischen Saurer K500 Bus für die ASTAG

8. März 2021

Calag Gafur Jakup

Gafur Jakup

Leiter Spenglerei Bus und LKW

T +41 62 919 42 64
E gafur.jakup@calag.ch

Calag Sandro Riser

Sandro Riser

Kundendienst Carrosserie Nutzfahrzeuge

T +41 62 919 42 53
E sandro.riser@calag.ch

Calag Michael Reinhard

Michael Reinhard

Marketingkoordinator

T +41 62 919 41 62
E michael.reinhard@calag.ch