Wachstum in der Carrosserie PW durch langfristige Partnerschaften

10. Januar 2023

Die Calag Carrosserie Langenthal AG hat sich über die Jahre zu einer über die Region hinaus bekannten Carrosserie für Nutzfahrzeuge wie auch PKWs entwickelt. Im Bereich Carrosserie PW ist die Calag ein markenunabhängiger Anbieter, welcher sowohl für Privatpersonen, Garagen als auch für Firmen und Unternehmen in der Region Langenthal als verlässlicher Partner für Carrosseriereparaturen zur Verfügung steht. Besonders im Bereich Firmenkunden konnte die Calag in den letzten Jahren die Aufträge steigern – nicht zuletzt dank des Wachstums bei Grosskunden wie der Carvolution, der schweizerischen Post oder der fenaco Genossenschaft.

Der PW-Bereich der Calag wickelt im Jahr über 2‘000 Aufträge ab und beschäftigt total 14 Personen sowie drei Kundenberater. Über die letzten Jahre ist der Bereich stetig gewachsen und nunmehr eine feste Grösse im regionalen Carrosseriemarkt. Als markenunabhängiger Carrosseriebetrieb bietet die Calag Reparaturen, Lackierungen und Beschriftungen für Fahrzeuge sämtlicher Hersteller – ein Vorteil besonders für Firmen mit Flottenfahrzeugen und Firmenwagen diverser Marken.

Erfolgreiche Partnerschaft mit Carvolution

Ein grosser Wachstumsposten über die letzten Jahre stellen dabei die Aufträge des erfolgreichen Bannwiler Mobilitäts-Startups Carvolution, welche ihre Fahrzeuge im Auto-Abo vermietet. Diese entwickelte sich seit der Gründung 2018 rasch zu einem national bekannten Player im Fahrzeuggeschäft mit einer schnell wachsenden Fahrzeugflotte. Dank der geografischen Nähe, der guten Qualität und dem hohen Servicestandard erhält die Calag zahlreiche Reparaturaufträge von Carrosserieschäden an Carvolution Fahrzeugen. Das enorme Wachstum der Carvolution und die Zunahme an Fahrzeugen sorgt dabei auch bei der Calag für steigende Auftragszahlen im Carrosseriegeschäft.

Philipp Lesemeister, Head of Fleet bei Carvolution über die Zusammenarbeit “Für uns ist die enge Zusammenarbeit mit regionalen Partnern sehr wichtig. Unser oberstes Ziel ist es, immer für unsere Kundinnen und Kunden ein qualitativ hochwertiges und preislich sehr attraktives Auto-Abo anzubieten. Dank der Zusammenarbeit mit Calag können wir durch die kurzen Transportwege sowie durch die konsolidierte Menge an Aufträgen von sehr attraktiven Konditionen profitieren und wissen, dass die Arbeiten an den Autos makellos ausgeführt werden.“

Die Fahrzeuge des Bannwiler Unternehmens sind in immer grösserer Anzahl in der ganzen Schweiz unterwegs. Um die Schadenabwicklung qualitativ und preislich unter Kontrolle zu haben, setzt Carvolution künftig auf das Werkstattnetzwerk Repanet Suisse. Somit hat jeder Kunde in seiner Region einen entsprechenden Carrosseriebetrieb. Für die Carvolution Kunden aus dem Oberaargau ist die Calag als Repanet-Betrieb eine dieser Anlaufstellen.

Die Calag als regionale Anlaufstelle für Fahrzeuge der fenaco Gruppe und der schweizerischen Post

Auch die fenaco Genossenschaft lässt ihre PW Flottenfahrzeuge aus der Region in der Calag reparieren. Mit über 2‘300 Fahrzeugen, verteilt über das ganze Land, betreut die fenaco einen ansehnlichen Fuhrpark. Nebst Nutzfahrzeugen und landwirtschaftlichen Fahrzeugen besteht diese Flotte zum Grossteil aus PW‘s unterschiedlicher Marken. Durch die Partnerschaft mit ausgewählten Reparaturbetrieben wie der Calag Carrosserie Langenthal AG, wird für die fenaco die Abwicklung einfacher, nachhaltiger und auch kostengünstiger. Dies auch, weil viele Prozesse von Beginn an digital erfasst werden, was wiederum die Effizienz der Schadenabwicklung erhöht.

Maria Nutz, Bereichsleitung Sachversicherungen / Risk Management sagt zur Selektion der fenaco: „Unserer Entscheidung für eine Zusammenarbeit vorausgegangen ist ein breites Evaluationsverfahren. Die Calag Carrosserie Langenthal AG ist ein etablierter, professioneller Anbieter und deckt unsere vielfältigen Anforderungen an einen Premium-Reparaturnetzwerkpartner ideal ab.“

Über das Repanet Reparatur Netzwerk konnte die Calag vor Kurzem einen weiteren Grosskunden gewinnen. So werden künftig auch die PWs der schweizerischen Post aus der Region bei der Calag repariert.

 

Die Abwicklung der Schäden geschieht ab der Fahrzeugannahme digital. Das Kundendient Team der Calag übernimmt somit bei der Erfassung des Schadens bereits Vorarbeit für das Schadenteam der fenaco oder der Post. Bei den Reparaturen können sich die Betriebe dank der Repanet Zertifizierung darauf verlassen, dass die Schäden professionell und nachhaltig behoben werden.

Ein hoher Servicestandard als Muss

Die Zertifizierung und die Abwicklung der Schadenfälle mit Versicherung und Fahrzeuginhaber erfordern einen immer grösseren administrativen Aufwand. Die Calag hat hierfür das Team im Kundendienst früh ausgebaut um entsprechende Ressourcen für die Schadenabwicklung zu haben. Drei Kundenbetreuer übernehmen im Schadenfall für die Fahrzeughalter die Abwicklung mit den Versicherungen und führen allfällige Abklärungen mit den Fahrzeugbesitzern, Vermietern, etc.
Die Kunden profitieren so vom für sie geringen Aufwand und die Unternehmen von der Gewissheit, dass der Schaden qualitativ hochwertig und gemäss den vorgegebenen Richtlinien behoben wird.

Calag Blog - Carrosserie PW

Sicher Fahren bei Schnee

17. Januar 2023

Wachstum in der Carrosserie PW durch langfristige Partnerschaften

10. Januar 2023

Aktion Autobahnvignette 2023

25. November 2022

Daniel Haas

Leiter Carrosserie Personenwagen

T +41 62 919 41 61
E daniel.haas@calag.ch

Marco Nobs

Kundendienst Carrosserie Personenwagen

T +41 62 919 42 40
E marco.nobs@calag.ch

Calag Regina Renz

Regina Renz

Sachbearbeiterin Kundendienst Carrosserie Personenwagen

T +41 62 919 42 51
E regina.renz@calag.ch