Ein Calag Multitalent für die Feuerwehr Brugg

19. Juni 2024

Flexibel im Einsatz und dabei exakt nach den spezifischen Kundenanforderungen ausgerüstet – das neue Einsatzfahrzeug der Feuerwehr Brugg schafft diesen Spagat mit Leichtigkeit. Dank Palfinger Kranaufbau und Abrollkipper, sowie massgefertigten Werkzeugkisten ist die Feuerwehr Brugg mit ihrem neuesten von der Calag aufgebauten Einsatzfahrzeug gewappnet für jeden Einsatz.

Die Planung des Fahrzeuges, sowie den Aufbau des Palfinger Krans und Abrollkippers, haben die Fahrzeugbauprofis der Calag übernommen.

Die Umrüstung des Scania LKW zum Einsatzfahrzeug mit Sirenen, Blaulicht, Funk, etc. wurde von der Vogt AG in Oberdiessbach übernommen.

 

Vielen Dank an die Feuerwehr Brugg für das Vertrauen und die gute Zusammenarbeit an diesem Projekt. Wir wünschen allzeit gute Fahrt und sichere Einsätze mit eurem neuen Einsatzfahrzeug. Ein grosser Dank geht auch an die Scania Schweiz, Palfinger und die Vogt AG für die erfolgreiche Kooperation!

Palfinger Kranaufbau und Hakengerät für die Feuerwehr Brugg
Palfinger Kranaufbau und Hakengerät für die Feuerwehr Brugg

Technische Daten zum Fahrzeug

Fahrzeug:

  • Scania G 560 B6x2*4 NB
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 26’000 kg
  • Nutzlast: 8’346 kg

Kran:

  • Palfinger PK 300 TEC G, mit P-Fold (Assistenzsystem zum Falten und Entfalten des Krans), Smart Control (Kranspitzensteuerung), P-Stab (Nivellierassistent), Kranwaage, Kabinenschutz, 2.5t Seilwinde mit Synchronregelung und HPSC Load Standsicherheitsüberwachung mit Ladungserkennung.
  • Max. Hubmoment 24,2 mt
  • Max. Hubkraft 8‘500 kg
  • Max. Hydraulische Reichweite 21,8 m (700 kg bei 21.6 m)

Abrollkipper:

  • Palfinger PH T17A SCAN TEC 5 mit automatische Folgesteuerung, Kamerasystem zum Überwachen des Absetzvorgangs und Kabinensteuerung mit Touch Screen
  • Hub/Kippleistung: 17 t
  • Container Längen: 3500 bis 6100 mm
  • Gerätehöhe: 195 mm – Niederbauweise

LKW-Aufbau:

  • Mit hydraulisch ausfahrbarem Unterfahrschutz für Container von 3500 bis 6100 mm Länge
  • 5 grosszügige Materialkästen links und rechts inkl. Innenbeleuchtung
  • Materialkästen zum Teil mit Schubladen und 230V Steckdosen versehen
  • Separater Materialkasten für Faltsignale der Feuerwehr
  • Zusätzliche Wannen auf der Abstützung als Depot für Seilwinden-Anbauteile

Calag Blog - Fahrzeugbau

Der klappbare Unterfahrschutz von Kraker überzeugt am Markt

27. Juni 2024

Ein Calag Multitalent für die Feuerwehr Brugg

19. Juni 2024

Fünf SOR Kühlaufbauten auf Volvo FM Electric LKWs für Schwab Guillod

2. Mai 2024

Calag Thomas Höchenberger

Thomas Höchenberger

Verkauf Calag Fahrzeugbau und Handel - Region Mittelland

T +41 62 919 42 25
M +41 79 346 33 38
E thomas.hoechenberger@calag.ch

Calag Pirmin Kamer

Pirmin Kamer

Verkauf Calag Fahrzeugbau und Handel - Region Zentral- & Ostschweiz

T +41 62 919 42 52
M +41 79 703 49 32
E pirmin.kamer@calag.ch