Umbau eines Volvo FH 420 in einen Fahrschul-LKW mit 5 Sitzplätzen

29. April 2014

Auftragsumfang
Kompletter Umbau eines Volvo FH 420 in einen Fahrschul-Lastwagen mit 5 Sitzplätzen

Kunde
Volvo Trucks (Suisse) SA, Truck Center Aclens

 

Neue Bestuhlung mit zentralem Fahrlehrersitz. Im hinteren Bereich der Kabine wurden zwei weitere Sitzmöglichkeiten angefertigt, um zusätzliche Fahrschüler mitzuführen. Diese sind mit geprüften und zertifizierten 3 Punkt-Sicherheitsgurten ausgestattet und somit im Fahrzeugausweis eingetragen. Die von aussen zugänglichen Staufächer wurden verkleinert um mehr Beinfreiheit zu schaffen. Die Fusspartien wurden mit verschleissfestem Warzenblech ausgestattet. Auf diesem Bild nicht ersichtlich, der ausgebaute und somit noch fehlende Beifahrersitz.

Probesitzen der neuen Bestuhlung, um Platzverhältnisse und Distanzen zu optimieren und verbessern.

Da es sich um ein Automatik-Getriebe handelt, haben wir bei diesem Auftrag ein zusätzliches Bremspedal für den Fahrlehrer eingebaut, ansonsten wird noch ein zusätzliches Kupplungspedal eingebaut.

Montierte Rückfahrkamera an Rückspiegeln links und rechts. Die Kameras verfügen über einen Sichtwickel horizontal 70° und vertikal 50°, sie sind hochdruckreinigerfest und beheizt.

Bildschirmansicht mit geteiltem Bild (links und rechts), umschaltbar auf einzelne Ansicht, ausgestattet mit einer Fernbedienung für den Fahrlehrer.

Übersicht der ausgeführten Arbeiten

  • Beide zusätzlichen Sitze hinten ausbauen.
  • 1 demontierten Sitz neben Fahrer einbauen.
  • Bremspedal in der Mitte vor dem Fahrlehrersitz montieren.
  • Ablageflächen hinten links und rechts demontieren.
  • Hinter den Sitzen über Staufächer links und rechts durchgehendes Sitzgestell aus Stahlrohrprofilen anfertigen und mit Rückwand und Boden verschrauben             .
  • Staufach links und rechts verkleinern.
  • Sitzkissen für links und rechts anfertigen und auf Sitzgestell montieren.
  • An beiden Notsitzen 3-Punkt Roll-Sicherheitsgurte einbauen mit Rückwand und Gestell verschrauben und verstärken.
  • An Aussenrückspiegel links und rechts Rückfahrkamera montieren und auf Armaturenbrett zusätzlicher Monitor einbauen.
  • Prüfbericht durch DTC Dynamic- Center Vauffelin erstellen

Für Fragen oder Beratungen wenden Sie sich an unsere Spezialisten oder senden Sie uns eine Anfrage per Kontaktformular.

Calag Carlos Pedrosa

Carlos Pedrosa

Kundendienst Carrosserie Nutzfahrzeuge

T +41 62 919 42 94
E carlos.pedrosa@calag.ch