logo
logo-print
  • Blog Banner Calag Carrosserie Langenthal AG

Die Calag Carrosserie Langenthal AG (Calag) hat per 30. Oktober 2015 die Bernische Carrosserie Gangloff AG gekauft. Damit erweitert das Unternehmen ihre Produktpalette im Bereich der Kühl-/Isothermfahrzeuge (Chéreau), Getränkeaufbauten (Orten) und Kofferaufbauten(Rapid).

 

Calag Gangloff 3

 

 

Die Calag ist in der Schweiz führend im Fahrzeugbau und in der Carrosserie. Mit den fünf Handwerksbereichen Neuanfertigung, Reparatur, Service, Lackierung und Beschriftung hat sie ein breites Angebot.

 

Mit dem am 30. Oktober 2015 vollzogenen Kauf von 100 Prozent der Aktien der Carrosserie Gangloff AG übernimmt die Calag einen renommierten Betrieb im Fahrzeugbau und in der Carrosserie. Sie erweitert damit ihre Produktepalette mit Kühlaufbauten, Getränkeaufbauten und Kofferaufbauten. Gestärkt werden ebenfalls die Handwerksbereiche Reparatur und Lackierung.

 

Die Calag übernimmt die Mitarbeitenden inklusive Markus Brechbühl, Verkaufsleiter Nutzfahrzeuge. Die Kunden werden somit wie bisher betreut und können zusätzlich von dem erweiterten Angebot der Calag profitieren. Die Marke Gangloff bleibt bestehen.

 

Der bisherige Inhaber der Carrosserie Gangloff AG regelte mit dem Verkauf seine Nachfolge. Der Betrieb wird in Bern bis Ende 2015 unverändert weitergeführt. Der Umzug des Betriebs und die Integration in Langenthal erfolgt bis spätestens Ende Juni 2016. Wie schon länger bekannt, muss auf diesen Zeitpunkt die Liegenschaft zwecks Nutzungsänderung geräumt sein.

 

Nicht betroffen von diesem Geschäft ist die in die BMF Group AG gehörende Gangloff Cabins AG in Seftigen.


Kurt Späti, 03.11.2015

 

Calag Kurt Spaeti

Kurt Späti
Geschäftsleiter
062 919 42 42
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!