Karosserien für Standseil- und Zahnradbahnen

Seit 1929 wurden bei Gangloff Wagen für Standseilbahnen hergestellt und bis heute werden beim grössten Teil dieses Bahnsystems weltweit Gangloff-Fahrzeuge eingesetzt. Schon 1933 wurden die ersten Ganz-Aluminiumkarosserien für die Standseilbahn Schwyz-Stoos bei Gangloff gebaut, gegen 200 Fahrzeuge für Standseil- und Zahnradbahnen verliessen die Gangloff-Werkstätten bis zum heutigen Zeitpunkt – der grössere Teil davon ist bis heute im Einsatz.

Von den ersten Wagen für die neuen, schnellfahrenden Tunnelbahnen in Zermatt oder Saas-Fee bis zu den weltberühmten Wagen des Hongkong Peak Trams oder den 400-Personenzügen im Ocean Park Hongkong – alle Wagen wurden mit kundenspezifischem Design und Ausstattung bei Gangloff entwickelt, konstruiert und hergestellt. Karosserie-Leichtbau ist auch hier ein wichtiges Thema und hierfür ist Calag mit seinen ex-Gangloff-Mitarbeitern und seiner hochmodernen Infrastruktur der richtige Ansprechpartner für alle Wünsche in der Welt der Standseil- und Zahnradbahnen.

Calag Marc Pfister

Marc Pfister

Verkauf Kabinenbau Gangloff / VR Mitglied

T +41 79 209 05 01
E marc.pfister@calag.ch

Calag Thomas Hügli

Thomas Hügli

Leiter Fahrzeug- & Kabinenbau / GL Mitglied

T +41 62 919 42 41
E thomas.huegli@calag.ch

Calag Michael Späti

Michael Späti

Leiter Marketing & Verkauf / GL Mitglied

T +41 62 919 42 61
E michael.spaeti@calag.ch