Car Dipping

Car Dipping ist die neue Alternative zu Car Wrapping oder Umlackierungen.

Was ist Car Dipping und wann kommt es zum Einsatz?

Beim Car Dipping wird eine flüssige Folie auf Fahrzeuge und (Fahrzeug-)Teile aufgetragen. Dabei läuft der Vorgang ähnlich ab wie beim Lackieren. Eine spezielle Textur wird gemixt und mit der Lackierpistole auf die Oberflächen aufgesprüht was dem Fahrzeug ein neues Design gibt. Die Flüssigfolie schützt zudem den Originallack und kann bei Bedarf rückstandsfrei entfernt werden. Durch die hohe Haftbarkeit sind auch Besuche in der Autowaschstrasse kein Problem für Fahrzeuge mit einer Car-Dipping Folie.

Metallic, Matt oder Hochglanz

Alle Farben sind in Uni oder Metallic verfügbar, Metallic-Pigmente sorgen dabei für Spezialeffekte wie zum Beispiel die Satinoptik. Mit einem Mattfinish geben Sie Ihrem Fahrzeug einen besonders auffälligen Look. Die Oberfläche ist glatt und ebenso haltbar wie pflegeleicht.

Wählen Sie zusätzlich ein Hochglanzfinish, so lässt sich kein Unterschied zum Originallack mehr feststellen. Dieser Finish sorgt für eine klare Spiegelung und ist wie beim richtigen Lack schleif- und polierbar.

Neue Farbe in kürzester Zeit

Der Dip haftet auf allen glatten Oberflächen wie Chromstahl, Glas oder Kunststoff. Im Gegensatz zum richtigen Lackieren müssen beim Dippen keine Oberflächen angeschliffen werden und Fahrzeugteile wie Stossstangen, Türen und Co. bleiben montiert. Dadurch fährt man mit dieser Variante wesentlich effizienter gegenüber einer kompletten Neulackierung.

Car Dipping ist die neue Alternative zu Car Wrapping oder Umlackierungen.

Welche Methode die richtige für Sie ist, erfahren Sie bei uns. Lassen Sie sich von unseren Experten beraten, unsere Vielfalt wird Sie überzeugen.

CAR DIPPING – DIE LACKIERTE FOLIE. Gib deinem Fahrzeug eine neue Farbe.

Calag Abdalla Ferwana

Abdalla Ferwana

Leiter Carrosserie bis 3,5t

T +41 062 919 41 61
E abdalla.ferwana@calag.ch

Calag Gabriele Di Giannatale

Gabriele Di Giannatale

Lackierung Personenwagen

T 062 919 42 42
E gabriele.di-giannatale@calag.ch