logo
logo-print

 

  • Losegut Kipper Futtermittel 1
  • Losegut Kipper Futtermittel 2
  • Losegut Kipper Futtermittel 3
  • Losegut Kipper Futtermittel 4
  • Losegut Kipper Futtermittel 5
  • Losegut Kipper Futtermittel 6
  • Losegut Kipper Futtermittel 7
  • Losegut Kipper Futtermittel 8
  • Losegut Kipper Futtermittel 9
  • Losegut Kipper Futtermittel 10
  • Losegut Kipper Futtermittel 11

 

Der Calag Losegut-Kippaufbau ist eine Eigenentwicklung und eignet sich hervorragend für den Transport von Futter, Lebensmittel, Holzpellets oder generell für kleinmassiges Losegut. Wir bauen unseren Losegutkasten auf LKW-, Auflieger- und Anhängerchassis individuell nach Kundenwunsch.

 

 Calag Losegut 2 Achs  Calag Losegut 3 Achs  Calag Losegut 4 Achs
Losegutaufbau auf 2 Achs LKW mit Hebebühne Losegutaufbau auf 3 Achs LKW Losegutaufbau auf 4 Achs LKW mit Hebebühne
 Calag Losegut 5 Achs  Calag Losegut Tandemanhaenger  Calag Losegut Auflieger
Losegutaufbau auf 5Achs LKW Losegutaufbau auf Tandemanhänger Auflieger mit spezieller Achskonfiguration

 

Der Vorteile unseres kippbaren Losegutaufbaus sind:

 

→ Hohe Nutzlast (bis ca. 24`000kg)
→ Transport verschiedener Losegüter dank Unterteilung
→ Integriertes, leistungsfähiges Abladesystem
→ Schonendes und leises Entladen
→ Schnelles, individuelles Beladen über die Dachluken
→ Nischen- und porenfreier Laderaum für schnelle Reinigung

 

Im Weiteren können Optionen wie:

 

→ Hebebühnen
→ Wiegesysteme
→ Individuelle Anpassungen für den Stückguttransport
→ Und vieles mehr…..

 

Wir passen unser Fahrzeug auf Ihre individuellen Transportaufgaben an.

Ein typischer Einsatzzyklus eines Losegut- Kippaufbaus mit den Unterteilungen für verschiedene Chargen und Abladestandorte.

 

Calag Losegut Einsatzzyklus

 

Für den Kombinierten Transport von Lose- und Stückgut haben wir unsere Kippkästen mit Zurrpunkten gemäss der DIN EN 12640 ausgerüstet und getestet. Somit sind Sie bei der Ladungssicherung mit uns immer auf der sicheren Seite.

 

  • Losegut Kippkasten im Einsatz 1
  • Losegut Kippkasten im Einsatz 2
  • Losegut Kippkasten im Einsatz 3

 


 

Vergleich von drei Kipp-Sattel-Auflieger und einem 5 Achs LKW mit jeweils 40Tonnen Gesamtgewicht:

 

In Zusammenarbeit mit dem Kunden wurden die verschiedenen massgeschneiderten Konzepte ausgearbeitet.

 

Sattelzug A

Sattelzug B

Calag Losegut RKS1000 255 Calag Losegut RKS1040 255
Calag Losegut RKS1000 255 1 Calag Losegut RKS 1040 255 1

Typ

Calag RKS1000/255

Calag RKS1040/255

Gesamtlänge

13'915 mm

14'070 mm

Gesamthöhe

3'790 mm

3'835 mm

Kastenlänge

10'000 mm (innen)

10'400 mm (innen)

Kastenhöhe

2'180 mm (innen)

2'200 mm (innen)

Kastenbreite

2'550 mm (aussen)

2'550 mm (aussen)

Volumen

ca. 52 m3 (nutzbar)

ca. 54 m3 (nutzbar)

Gewichte

Satteltraktor/Chassis

Auflieger/Aufbau

Sattelzug/Fahrzeug

7'720 kg (inkl. Anbauteile)

    9'080 kg (ohne Trennwände)

  16'800 kg (ohne Trennwände)

8'320 kg (inkl. Anbauteile)

   7'920 kg (ohne Trennwände)

 16'240 kg (ohne Trennwände)

Nutzlast

Dichte

23'200 kg

446 kg/ m3

23'760 kg

440 kg/ m3

Zul. Gesamtgewicht

40'000 kg

40'000 kg

Lenkung

Aufl. Achsen 2+3: Zwangslenkung

Aufl. Achse 2: Nachlauflenkachse

 

 

 

Sattelzug C

5 Achser

Calag Losegut RKS1000 255 2 Calag Losegut RKS 825 255
Calag Losegut RKS1000 255 3 Calag Losegut RKS 825 255 1

Typ

Calag RKS1000/255

Calag RKS 852/255

Gesamtlänge

13'680 mm

11'060 mm

Gesamthöhe

3'770 mm

3'880 mm

Kastenlänge

10'000 mm (innen)

8'520 mm (innen)

Kastenhöhe

2'180 mm (innen)

2'450 mm (innen)

Kastenbreite

2'550 mm (aussen)

2'550 mm (aussen)

Volumen

ca. 52 m3 (nutzbar)

ca. 49 m3 (nutzbar)

Gewichte

Satteltraktor/Chassis

Auflieger/Aufbau

Sattelzug/Fahrzeug

7'380 kg (inkl. Anbauteile)

  8'000 kg (ohne Trennwände)

15'380 kg (ohne Trennwände)

11'020 kg (exkl. Anbauteile)

     5'100 kg (ohne Trennwände)

16'120 kg (inkl. Anbauteile)

Nutzlast

Dichte

24'620 kg

473 kg/ m3

23'880 kg

487 kg/ m3

Zul. Gesamtgewicht

40'000 kg

40'000 kg

Lenkung

Aufl. Achse 3: Nachlauflenkachse

Achsen 1,2+5 Zwangslenkung

 


 

Kreisfahreigenschaften

 

BO-Kraft-Kreis (Ra: 12,5 m/ Ri: 5,3 m)

Sattelzug A

Sattelzug B

 Calag Losegut Kreis A  Calag Losegut Kreis B

Sattelzug C

5achser

 Calag Losegut Kreis C  Calag Losegut Kreis 5 Achser

Legende:

SL: Schlepplenkung/Adhäsionslenkung

ZL: Zwangslenkung


 

Gewichtsverteilung

 

Sattelzug A

Sattelzug B

 Calag Losegut Gewichtsverteilung A  Calag Losegut Gewichtsverteilung B

Sattelzug C

5achser

 Calag Losegut Gewichtsverteilung C  Calag Losegut Gewichtsverteilung 5 Achser

„Kurve A“:               Begrenzung durch die zulässige Achslast Sattelauflieger/HA Fahrzeug

„Kurve B“:               Begrenzung durch die zulässige Achslast (HA) Satteltraktor/VA Fahrzeug

„Gerade C“:             Gewichts-/Schwerpunktsverlauf bei Chargenentladung

„Gerade D“:             Begrenzung durch das zulässige Gesamtgewicht

Wichtig:                   die „Gerade c“ muss innerhalb der schraffierten Fläche liegen

 

Für Fragen oder Beratungen wenden Sie sich an unsere Spezialisten oder senden Sie uns eine Anfrage per Kontaktformular.