Calag Gangloff Kabinenbau: Einer für alle!

12. April 2021

Beitrag aus: Seilbahn & Technik, SI 2/2021, SI-Alpin, Wartung & Service

Zum Originalbeitrag des SI Magazins: www.simagazin.com 

Der Kabinenhersteller baut Groß- und Spezialkabinen für alle Seilbahnanbieter.

Mit der Übername des Bereichs Spezialkabinenbau und Wartung von Gangloff Cabins AG, startete CALAG 2018 seinen Weg in der Seilbahnbranche.

Wie erwartet wurde gerade im Bereich Wartung und Service häufig auf den Experten gesetzt. Auch Wartungsarbeiten und Restaurationen sämtlicher Gangloff Kabinen wurden umgehend zum Verkaufsschlager.

Doch selbst die Experten aus Langenthal waren überrascht, wie gut und schnell sich auch der Bereich Neukabinen entwickelte. Das Unternehmen ist aufgrund seiner Unabhängigkeit, sowie seines Know-hows für Spezial- und Großkabinen ein attraktiver Partner für alle Seilbahnhersteller. So konnten in den letzten Jahren bereits zahlreiche spannende Projekte mit verschiedenen Seilbahnbauern umgesetzt werden.

Der Polarstern

CALAG bewies gleich zu Beginn ihr Können, als sie als Lohnunternehmen für Bartholet zwei Spezialkabinen für ein Kreuzfahrtschiff baute. Die Kabinen wurden dem Polarstern nachempfunden. Ein Spezialglas und ein ausgeklügeltes Beleuchtungskonzept sorgen seit Tag eins für Begeisterung bei den Gästen.

Calag Gangloff Kabinenbau _ Polarstern Spezialkabine
Calag Gangloff Kabinenbau _ Polarstern

Auf dem Drachenberg

Die Zahnradbahn auf den Pilatus ist etwas ganz Besonders. Immerhin handelt es sich bei der historischen Bahn um die steilste Zahnradbahn der Welt. Im Sommer 2021 soll der erste von acht neuen Triebwagen den Betrieb aufnehmen.

Bis zum Sommer 2022 sollen dann auch noch die anderen folgen. Die alten Modelle aus den 30er Jahren haben nun ausgedient, immerhin wurde es auch immer schwerer Ersatzteile zu finden.

Doch ganz verabschieden wollte man sich von den traditionellen roten Kabinen auch nicht. Der alte Stil sollte einen neuen modernen Anstrich bekommen. Für die Herstellung der Spezialwagen kam deshalb nur die Firma CALAG in Frage.

„Wir setzen auf erstklassig-stilvolle Fahrzeuge mit wertigen Materialien. Das ist für uns Erlebnisreisen im 21. Jahrhundert kombiniert mit modernster Fahrgastsicherheit“, so Godi Koch, CEO der Pilatus-Bahnen AG. Das Design stammt von Küchler Design und kombiniert eine moderne 360 Grad Verglasung mit dem klassischen Pilatus-Rot.

Design gewinnt am Titlis

Doch nicht nur am Drachenberg  Pilatus setzt man aktuell auf die CALAG Kabinen, auch die Titlisbahn Linie 2 von der Firma Steurer wird mit Kabinen des Langenthaler Unternehmens ausgestattet.

„Von all den tollen Designvorschlägen, die wir von den Kabinenherstellern erhalten haben, hat uns und die Bergbahnen Engelberg-Trübsee-Titlis AG das der Firma CALAG als Gesamtpaket am meisten überzeugt. In diesem, für uns sehr wichtigen Projekt war es für uns zentral zuverlässige Partner mit an Bord zu haben.

Wir haben zwar in dieser Form noch nie mit der Fima CALAG zusammengearbeitet, die wichtigen Schlüsselpositionen sind aber durch ehemalige Mitarbeiter und Spezialisten der Firma Gangloff besetzt. Da wir mit dieser Crew schon sehr erfolgreich Projekte wie zum Beispiel die Verbindungsbahn Arosa-Lenzerheide realisiert haben, sind wir von den Stärken der Calag überzeugt“, erklärt Stefan Terzer, Projektverantwortlicher bei Steurer.

Gesellschaft für Titlis Rotair

Die bekannte runde Seilbahnkabine Titlis Rotair soll in Zukunft Gesellschaft bekommen und zwar durch eine parallel zur Linie 1 verlaufenden Pendelbahn. Diese soll einerseits dem Materialtransport dienen, aber auch für Evakuationen und den Gästetransport geeignet sein. Zusätzlich soll der Stil der bekannten Titlis Rotairkabine eingefangen werden.

Diese vielfältigen Funktionen zu vereinen ist keine leichte Aufgabe, doch gerade schwierig wird kann das Calag Team sein ganzes Können beweisen. Der Seilbahnhersteller Steurer ist auf alle Fälle zufrieden zu sein. „Ja, wir arbeiten bereits an weiteren gemeinsamen Projekten, die sehr interessant sind und sicher auch Aufsehen erregen werden,“ berichtet Terzer.

Beitrag aus: Seilbahn & Technik, SI 2/2021, SI-Alpin, Wartung & Service

Zum Originalbeitrag des SI Magazins: www.simagazin.com

Calag Blog - Kabinenbau

Ablieferung des ersten Wagenaufbaus für die Pilatus Bahnen

16. April 2021

Calag Gangloff Kabinenbau: Einer für alle!

12. April 2021

Service Tram Kabine für 80 Personen plus Lasttransport

15. März 2021

Calag Michael Reinhard

Michael Reinhard

Marketing

T +41 62 919 41 62
E michael.reinhard@calag.ch